Buch: Werden wir die Erde retten? Buch kaufen!

englishEN

Angeblich ist die Zeit der großen Erzählungen vorüber. Tatsächlich aber verbinden sich Zukunftsszenarien der Ressourcenknappheit und des Klimawandels zur großen Katastrophenerzählung unserer Zeit – zu einer Geschichte, die sich auf empirische Daten und naturwissenschaftliche Modelle stützt. Der Physiker Roman Brinzanik und der Schriftsteller Tobias Hülswitt diskutierten mit dem Chemie-Nobelpreisträger Paul J. Crutzen, Stefan Rahmstorf, einem Mitarbeiter des Weltklimarats, und weiteren führenden Forschern über diese Bedrohungen und über neuartige Lösungsansätze des Geo-Engineerings, der Synthetischen Biologie und der Energieforschung. Mit Philosophen, Schriftstellern und Umweltsoziologen sprachen sie außerdem über das Verhältnis von Mensch, Natur und Technik und die Entstehung und Funktion von Erzählungen über den Untergang, aber auch über die Rettung unserer Erde.


Werden wir die Erde retten?
Das Buch erscheint
im Sommer 2013,
etwa 300 Seiten,
ca 16 Euro,
Suhrkamp Verlag.